Wohncontainer

Man kennt Container als Ladebehälter für den Gütertransport im Welthandel. Es gibt aber auch die verschiedensten Containerlösungen für vorübergehende Nutzungen, etwa als Baubüro oder als temporären Raum für eine Schulklasse, für die nicht genug Platz im Schulhaus vorhanden ist. Auch für Toilettennutzungen oder für viele andere Zwecke von fliegenden Bauten sind Containerlösungen vorstellbar. Es geht immer um die Mobilität; es gibt jede Menge Erfahrungen. Eine Herausforderung ist mit Containerlösungen ein gesundes und behagliches Raumklima zu gestalten, ohne die Stabilität des Systems aufzugeben. Metall als Grundstruktur ist in gewisser Weise ein Gegensatz zur atmungsaktiven und gut wärmegedämmten Gebäudehülle. Gute Kompromisse können schöne Ideen entstehen lassen.